News

Gutes Böses Geld

Die staatliche Kunsthalle Baden-Baden widmet sich der Kulturtechnik Geld - seit dem 06. März zeigt sie die große Landesausstellung »Gutes Böses Geld«. Kunstwerke aus 800 Jahren Geschichte zeigen das Geld von seinen verschiedenen Seiten. Den Katalog zur Ausstellung haben wir gestaltet.
07.04.2016

Was mit Jubiläum

Nachdem wir 2014 für den Verlag »Was mit Kindern« Wortmarke, Layout und Design des neuen pädagogischen Fachmagazins wamiki entwickelt haben, blicken wir zurück auf ein erfolgreiches Jahr voller »Wamiki«-Magazine in Serienreife. In den insgesamt sechs Ausgaben aus 2015 werden durch eine elegante visuelle Sprache Inhalte zum Thema frühkindliche Erziehung vermittelt.
07.04.2016

Lessing or nothing

Wolfenbüttel bekommt sein erstes Lessingfestival. Unter dem Motto »... mit Deinen eigenen Augen« feiert die Stadt ab dem 21. April mit einem umfangreichen Programm Leben, Werk und Wirkung von Gotthold Ephraim Lessing. Wir haben dem Festival mit unserer Kampagne ein Gesicht gegeben.
07.04.2016

Studio Neue Museen: Die wichtigen Fragen

Studio Neue Museen - unsere Partnerschaft mit dem Planungsbüro complizen - steht für moderne Museumskonzepte. Wir werden auf der Jahrestagung des Deutschen Museumsbunds - vom 08. bis 11. Mai in Erfurt - präsent sein und wollen dort mit den Besuchern über grundlegende Fragen zum Thema Museum diskutieren.
07.04.2016

KnickKnack Blog: Evolution

Ohne Ideen keine Evolution. Ulrich Jäckle sieht die Idee als Impulsgeber und Antrieb des Weltgefüges. Beim Malen seiner Bilder lässt sich Moritz Schleime von seiner unteren Ebene, dem Herzen beeinflussen. Warum Ideen doppelt so groß werden, wenn zwei Menschen daran arbeiten, erklärt Doreen Schulz. Zwei von vielen neuen KnickKnack-Momenten.
07.04.2016

Lehre: Type this Way

An der Kunsthochschule Weißensee entstehen ausgezeichnete Abschlussarbeiten.
Jüngstes Beispiel: Rik Watkinsons Buch »Type This Way - Multi-Script Typography« wurde vom Type Directors Club New York mit dem »Certificate of Typographic Excellence« ausgezeichnet. Betreut wurde die Arbeit von den Professoren Steffen Schuhmann und Wim Westerveld.
Gratulation Rik!
07.04.2016

Menu