News

Heikonaut: Re: Leder

Thomas Beck initiierte »ReLea«, eine Marke die Lederabschnitte und -reste verwertet. Im Heikonaut entwickelt er dafür Prototypen, die zeigen was aus dem recycelten Leder alles werden kann. Die Reste wurden ursprünglich verbrannt oder deponiert. So bildet ReLea die Schlüsselstelle für eine nachhaltigere Verwertung von Tierhäuten in Mode- und Möbelindustrie.
05.11.2019

Allesanderskonferenz

Im sich neu formierenden Haus der Statistik am Alexanderplatz wird alles anders: während der Berlin Art Week findet dort die internationale STATISTA Konferenz statt! In offenen Arbeitstreffen steht in Workshops mit u.a. Chto Delat oder Marco Clausen von den Prinzessinengärten nichts weniger als die Zukunft der Stadtöffentlichkeit zur Debatte. Um Anmeldung vorab wird gebeten. Einblicke in unser Design für STATISTA gibt es hier.


Foto: Victoria Tomaschko

29.08.2019

In Zukunft nachhaltig

Seit Anfang des Jahres arbeiten wir mit der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde zusammen. Die Hochschule blickt auf eine lange Geschichte als Forstakademie zurück und beschäftigt sich nun mit globalen Transformationprozessen. Sie steht damit für konsequente Offenheit im Hinblick auf Veränderungen bei gleichzeitigem Traditionsbewusstsein. Zwei Werte, die auf den ersten Blick konträr scheinen, bilden den Ausgangspunkt für ein neues Erscheinungsbild. Jetzt sind die ersten Ergebnisse zu sehen.

29.08.2019

Winning

Für den Künstlerkatalog »Lagos Soundscapes« über den nigerianischen Klangkünstler Emeka Ogboh haben wir einen Red Dot Award in der Kategorie Brands and Communication Design gewonnen! Der in gelbe Leinen gekleidete Katalog ist die erste Monographie über Ogbohs Werke. Sie zeigen die Durchlässigkeit von künstlichen Grenzen aller Art auf – als Echo darauf haben wir Material und Inhalt miteinander verwoben.

29.08.2019

KnickKnack Blog: Das Cowboyfahrrad

Auf dem KnickKnack-Blog erzählte Mawil davon, wie er als Jugendlicher Quatschcomics zeichnete. Kürzlich durfte er als einziger deutscher Comiczeichner Lucky Luke neu interpretieren und sattelte dafür den berühmten Cowboy um. Statt auf Jolly Jumper reitend, fährt Lucky Luke bei Mawil auf einem Drahtesel durch die Gegend. »Lucky Luke sattelt um« ist in jedem gut sortierten Kiosk erhältlich. Yeehaw!

29.08.2019

Lehre: Bibliotheken – der dritte Ort

In städtischen Bibliotheken tut sich was und das nicht erst seit gestern: mehr als bloße Ausleihstätte oder Dienstleister sind sie Treffpunkte für die Wissensgesellschaft der Zukunft. Die Kulturstiftung des Bundes fördert mit dem Programm »hochdrei« die Rolle von Stadtbibliotheken als teilhabeorientierte und kooperationsfreudige Kulturorte. In diesem Zusammenhang moderiert anschlaege.de am 20.09. einen Kommunikationsworkshop in Schwerin. Zur Anmeldung geht’s hier.

29.08.2019