News

Reflexion und Partizipation

Gemeinsam mit dem Studio Urban Catalyst entwickelten wir einen Workshop-Parcour, in dem die zukünftigen NutzerInnen der »Alten Münze« Vorschläge und Nutzungsszenarien für den Kunst und Kreativstandort entwickelten. Die Ergebnisse, die Arbeitweise und die kritische Reflexion liegen nun als gedruckte Dokumenation vor. Das PDF zum Download gibt es hier.
05.11.2019

Website Re-Launch

Zwei Jahre ist es her, dass wir in mehreren Workshop-Sessions den Einstieg in die Digitalisierung der Bundesakademie skizziert haben: weg von umfangreicher Printproduktion, hin zum nutzerzentrierten Webservice. Nun ist die neue Website online und bietet einen intuitiven aber punktgenauen Weg durch die Vielfalt des Kursangebotes.
05.11.2019

Exoplaneten erforscht

Pünktlich zu Halloween freuen wir uns darüber, dass wir die Erkundung des Weltalls und vielleicht auch die Entdeckung extraterrestrialen Lebens grafisch unterstützen dürfen. Für das Forschungsprojekt »SPP 1992-Exploring Diversity ExtraSolar Planets« der Technischen Universität Berlin werden wir das Erscheinungsbild gestalten. Das Projekt beschäftigt sich mit Exoplaneten und den astrophysischen Möglichkeiten für Leben im Weltall. Scary im besten Sinne!
05.11.2019

Flash

Von unserer Teamseite her strahlen jetzt eine Menge freundliche Gesichter der Welt entgegen. Neu sind die garnicht alle, aber dafür umso frischer. Vielen Dank an die großartige Katja Strempel, die uns etwa Glam ins Ghetto gebracht hat. Spot an!
05.11.2019

KnickKnack Blog: Ernte

Als Ill Till (XBergDirty6Cru) veröffentlich Patric Catani ebenso Musik, wie unter seinem Klarnamen; von seiner Spontanenergie hat er auf dem KnickKnack-Blog ebenso erzählt, wie davon dass er sich den Konventionen von industrieller Musikveröffentlichung nicht beugen will. Das hindert ihn nicht an der Produktivität: im September ist »Parentill Advisory« erschienen. Er trägt Reimfrüchte, die schon Fallobst sind, rappt er darauf und freut sich darüber, dass jetzt abgeerntet werden kann.
05.11.2019

Lehre: Kontrollverlustig 0.5

»Das Digitale im analogen Raum« – unter diesem Motto, lud die Bundeszentrale für Politische Bildung und die Bundekakademie für kulturelle Bildung ins Badische Landesmuseum nach Karlsruhe ein. Eine interdisziplinäre Runde von ExpertInnen beschäftigte sich zwei Tage mit Maßstäben, Kriterien und Relevanz von digitalen Bildungsangeboten. Damit wir im Flow bleiben, haben wir ein Workshopergebnis als Prototyp umgesetzt. Weiterdenken und Mitarbeit ist ausdrücklich erwünscht.
05.11.2019