News

»If Found Please Return To Lagos«

Die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden präsentiert in einer Einzelausstellung das Werk von Emeka Ogboh. Der nigerianische Künstler beschäftigt sich mit Aspekten des »Culture Clash«. So entstand extra für diese Ausstellung ein Bier, das nicht Bier heißen darf, weil es neben Hopfen, Malz und Wasser auch Chili und Kakaobohnen enthält. Wir stoßen damit an – auf den Katalog, den wir für diese Ausstellung gestalten durften.
14.12.2017

Ein Teil vom Ganzen

Seit 2009 gestalten wir die Kampagnen für Kulturland Brandenburg. Im kommenden Jahr geht es um das europäische Kulturerbe. Auf unseren Plakaten findet zusammen, was sich in Brandenburg begegnete: Fachwerk und Stahlbeton, tschechische Protestanten und böhmisches Barock, französische Philosophen und sowjetische Scharfschützinnen.
14.12.2017

LABOURGAMES: Turniere & böse Chefs

Im letzten Jahr nahm unser Forschungsprojekt LABOURGAMES mit der Un-conference seinen Anfang. Nun trafen sich fünf Schüler*innen und Lehrer*innen-teams mit Expert*innen zum Spielentwickeln und Berufe kennenlernen auf Kampnagel und beim PLAY - Creative Gaming Festival. Nach einer Woche schweren Spiels und spielerischer Arbeit kürte die Jury die zwei Sieger*innenteams. Wir wünschen den Schüler*innen der Stadtteilschulen Max-Schmeling und Mitte gutes Gelingen beim weiteren Entwickeln und Glück für die Endpräsentation in Rom 2019!
14.12.2017

Studio Neue Museen: »Like you! Freundschaft analog und digital«

Studio Neue Museen – unsere Partnerschaft mit dem Planungsbüro complizen – hat den Pitch für eine Sonderausstellung des Museum für Kommunikation in Frankfurt am Main gewonnen. Die Ausstellung wird sich mit dem Thema Freundschaft vor dem Hintergrund der Digitalisierung und der Revolution der Kommunikationsmittel auseinandersetzen.
14.12.2017

KnickKnack Blog: Raum für Tanz & Theater ohne Theater

Barbara Friedrich hat die Uferstudios im Wedding aufgebaut und der Berliner Tanzszene damit nicht nur ein Dach über dem Kopf, sondern ein Zuhause gegeben. Und Stefan Horn macht Theater ohne schwarzen Kasten und Reihen von Sitzen: seit 1998 inszeniert er Performance Theater im öffentlichen Raum. Zwei von vielen KnickKnack-Momenten auf unserem KnickKnack-Blog.
14.12.2017

Heikonaut: Hallo erstmal.

Seit neuestem können wir Produktdesigner und Innenarchitekt Thomas Beck bei uns im Heikonauten begrüßen. tbSTUDIO entwickelt Produkt- und Marktstrategien für kleine und mittlere Unternehmen. Herzensangelegenheiten wie THOBECK werden außerdem in Eigeninitiativen realisiert. Im Dezember geht eine neue, spannende Initiative an den Start: BerlinerGrabmal. Hier exklusiv als Preview – Feedback ist willkommen! Wir freuen uns auf eine inspirierende Nachbarschaft.
14.12.2017