News

Zwischen Geschichte und Zukunft

Die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel ist eine geschichtsträchtige Institution: sie fungiert als Nationalbibliothek des 17. Jahrhunderts und galt einst sogar als Weltwunder. Wir haben für sie als modernen Ort der Wissenschaft ein elegantes und zeitgemäßes neues Erscheinungsbild gestaltet.
15.02.2018

Neu on Bord

Seit Beginn diesen Jahres sind neben Axel Watzke, Christian Lagé und Steffen Schuhmann auch Simone Schöler und Rik Watkinson Partner unseres Studios. Simone Schöler arbeitete in namhaften Design-Studios und lehrte als künstlerische Mitarbeiterin an der weißensee kunsthochschule berlin. Für seine Bachelorarbeit über Typografie wurde Rik Watkinson vom New York Type Directors Club ausgezeichnet.
15.02.2018

Tiny (Bau-)House

Van Bo Le-Mentzel und seine Mitstreiter haben in den vergangenen Monaten vielfältige Prototypen entwickelt, um das Potenzial von Tiny Houses zu ergründen. Schon jetzt steht fest: Viele Entwürfe knüpfen direkt an Experimente der 1920er Jahre an. Und: Sie machen Lust, selber ein Tiny House zu bauen. Gemeinsam mit Van Bo gestalten wir ein Buch, das den Bogen vom Bauhaus zur eigenen Werkbank schlägt.
15.02.2018

LABOURGAMES: Game Test #1

Nach Game-Jams in Amsterdam, Athen, Berlin und Hamburg laden wir in Kooperation mit der Freien Universität die Spiele-Prototypen zum ausgiebigen Playtest nach Berlin. Im Einstein Center Digital Future werden am 23.2. mehr als 20 Prototypen aus den Bereichen Mobile und Desktop-Games und Brettspiel, aber auch performative Spiele in Teams getestet, bewertet und verbessert. Außerdem küren wir den Sieger der Hamburger Teams der Stadtteilschule Mitte und Max Schmeling Schule. Let’s play it again! Anmeldung erforderlich unter: info@labourgames.berlin
15.02.2018

KnickKnack Blog: Spontane Energie & blinde Hingabe

Musiker Patric Catani braucht genug Zeit und Freiraum, um in die »Zone« zu kommen und dort etwas an einem Stück durchzuziehen. Und Augenkontakt als zentrales Medium: die ägyptische Regisseurin Sondos Shabayek macht Theater mit einer Gruppe Frauen, die noch nie auf einer Bühne gestanden haben. Zwei von vielen KnickKnack-Momenten auf unserem KnickKnack-Blog.
15.02.2018

Forschung & Lehre: Vom offenen Prinzip zur prinzipiellen Offenheit

Als wir vor sieben Jahren eine Reihe von Interviews mit Designern aus der ehemaligen DDR führten, lernten wir Clauss Dietel kennen. Mit Erstaunen stellten wir fest: Schon in den 1970er Jahren arbeitete Dietel an Entwürfen und Texten, die auf bescheidene, langlebige, leicht variierbare Produkte zielten. Zusammen mit Dr. Walter Scheiffele und gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie wollen wir Clauss Dietel 2018 erneut in einem Film porträtieren: Als einen Vordenker nachhaltigen Designs.
15.02.2018